Produkte MKW

Wie alles begann... – Die MKW-Story

Mathias Mink / Uwe Kirchenbauer (1984)
Uwe Kirchenbauer / Mathias Mink
(2014)

Die 1980er

Punktlaser
Laserdusche
MKW Produkte

1984 wurde die Fa. MKW zunächst als Vertriebsgesellschaft für medizinische und technische Geräte GmbH durch Mathias Mink, Uwe Kirchenbauer und Gerda Walker gegründet. 

1984-1986 Vertrieb von medizinischen Geräten insbesondere des Wirbelsäulentherapiegerätes „Schwing-Extensor“ in Deutschland. 

1986 lernt MKW die Lasertherapie über einen Schwingextensor-Kunden kennen und übernimmt ein Laserprodukt in das Vertriebsprogramm.

1987 Spezialisierung auf niederenergetische Lasertherapiesysteme. Im Rahmen einer Auftragsfertigung wird das 1. MKW-Lasersystem – damals noch ein einfacher Punktlaser - gefertigt und erfolgreich eingeführt. Erweiterung des Punktlasers um eine Punktsuchfunktion mit Laserautomatik.

1988 entwickelt MKW eine Laserdusche zur großflächigen Behandlung. Serienfertigung mit eigener Gehäuselinie erfolgt ab 1989. 

1989 übernehmen Mathias Mink und Uwe Kirchenbauer die Anteile von Gerda Walker.

Die 1990er

Urkunde Gebrauchsmuster
Multiakupunktur
LA-X

1991 wird mit dem MKW-Laserkamm das 1. Gebrauchsmuster beim Patentamt München eingetragen.

1992 folgt das MKW-Multiakupunktursystem ein weltweit einzigartiges System zur gleichzeitigen Behandlung mehrerer Akupunkturpunkte mit Laser.

1993 wird die erste Niederlassung in Hannover gegründet.

1994 wird die Fertigung um eine 2. Produktionsstätte erweitert.

1998 entwickelt MKW das akkubetriebene Lasersystem LA-X mit integrierter Punktsuchfunktion, Laserautomatik, digitaler Hautleitwertmessung, und auswechselbaren Lichtleitern und erhält vom Patentamt München ein Gebrauchsmuster. Die Markteinführung erfolgt 1999.

1999 erscheint das Fachbuch „Lasertherapie – Licht kann heilen“ . Nahezu alle in diesem Buch vorgestellten Studien wurden mit dem MKW-Lasersystem durchgeführt.

Die 2000er

LDU8024BN
MKW Literatur
Exklusiv Partnerschaft livetec
Powertwin Kamm

2001 stellt MKW die 1. Laserdusche/Laserkamm in einer Netzversion vor. Entwicklung der Powerstation für das System LA-X sowie Akkustation für Laserdusche/Laserkamm.

2004 erscheint das Fachbuch „Lasertherapie und Laserpunktur – Behandlungspläne. Alle vorgestellten Behandlungsprogramme basieren auf Anwendungen mit MKW Lasersystemen. Bisher wurden 3 Auflagen mit über 4000 Exemplaren gedruckt. Das Fachbuch wurde ins Englische und Spanische übersetzt.

2005 MKW erweitert sein Netzwerk. Durch eine Exklusiv Partnerschaft mit den Software-Spezialisten von Livetec wurde die Entwicklungskapazität deutlich erhöht. Die Fertigung aller MKW-Produkte findet in Lörrach statt. Erste Laserprodukte werden auf OEM Basis gefertigt.

2008 erscheinen die Fachbücher „Lasertherapie und Laserpunktur bei Pferden“ sowie bei „Lasertherapie und Laserpuntkur bei Hund und Katze. Beide Fachbücher gibt es auch in einer englischen Version. Alle Behandlungsprogramme basieren auf Anwendungen mit MKW Lasersystemen.

2009 stellt MKW auf der weltgrößten medizinischen Fachmesse eine vielbeachtete Weltneuheit vor: Die Laserdusche PowerTwin 21. Eine Laserdusche mit 21 Laserdioden, die sich binnen Sekunden in einen Laerkamm umbauen lässt. Großflächige Laserapplikationen können nun mit hoher Laserdichte zeitsparend durchgeführt werden.

Die 2010er

LA-X P200
3B Laser Needle
MKW World Wide

2011 stellt MKW den Relaunch des Laserpens LA-X vor. Mit dem Laserpen LA-X P200 wurde nach der erfolgreichen Markteinführung des Anwenderverfahrens vor mehr als einer Dekade nun die ultimative technische Referenz geschaffen. MKW entwickelt im Fremdauftrag die Lasergeräte LASERNEEDLE und LUCI.Beide Geräte werden weltweit vermarktet. 

2012 erscheint das Fachbuch „Praxisbuch Laserakupunktur“ in deutscher und englischer Sprache. Die vorgestellten Anwenderprogramme beziehn sich weitgehendst auf Behandlungen mit MKW Lasersystemen.

2013 wird das erste von MKW entwickelte Lasergerät in den USA zugelassen. Weitere Lasergeräte sind noch im Zulassungsverfahren. In China steht die Zulassung kurz vor dem Abschluss. MKW ist jetzt auch im arabischen Raum vertreten Mit zwei großen Handelsorganisationen wurden Verträge abgeschlossen.

2014 MKW arbeitet in Deutschland mit über 10 Außendienstmitarbeitern und exportiert Low Level Lasersysteme weltweit. Studien und Erfahrungsberichte namhafter Institute sowie unzählige Erfahrungsberichte belegen die Therapieergebnisse, die sich mit dem MKW-Lasersystem erzielen lassen. Nahezu 40.000 MKW-Lasersysteme sind weltweit im Einsatz. Somit zählt MKW nach 30 Jahren zu den führenden Anbietern weltweit.

2015 MKW stellt mit der Laserdusche PowerTwin21+ und dem Laserpen LA-X P500 eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Lasermodelle vor. Im neu erschienen Fachbuch "Low Level Lasertherapie - Grundlagen und Praxis moderner Photomedizin" werden Therapien mit dem MKW Lasersystem vorgestellt. Das Vertriebsnetz wird kontinuierlich erweitert. In Korea und im Iran ist MKW Lasersytsem nun auch vertreten. Die Zulassung in Kanada steht kurz vor dem Abschluss.